Tiere im Revier

Wer lebt eigentlich im Revier?

Natürlich leben hier Menschen, die haben natürlich auch Haustiere wie Hunde und Katzen. Die Landwirte haben ihr Nutzvieh, dann sind da noch die Reiter mit ihren Pferden und ein paar Schafe und Ziegen. Das Jagdrevier liegt mitten in Deutschland und auch mitten in der Zugroute vieler Vögel. Allein diese Tatsache beschert uns einige Gäste, die regelmäßig bei uns anzutreffen sind. Neben Störchen, Kranichen und einiger Reiherarten, sind unter anderem fast alle Gänsearten bei uns zu sehen. Dazu gehören u.a. Grau-, Saat-, Kanada-, Brand- und Nilgänse. Wir haben einige Entenarten neben der bekannten Stockente, Teich- und Blesshühner, Schnepfen, Bekassinen u.v.m.

An den Wasserläufen sehen wir regelmäßig Eisvögel. Nahezu alle heimischen Greife (außer z.B. Adler) und Rabenvögel (außer z.B. Nebelkrähen) sind im Revier zu sehen. Auch Nachtgreife bis hin zu mehreren Uhupaaren haben es sich in der vielschichtigen Landschaft unseres Revieres gemütlich gemacht.

An Schalenwildarten gibt es jede Menge Rehwild und Schwarzwild (Wildschweine), aber auch unser Niederwild ist durch einige Arten Vertreten. Der Hasenbestand ist sehr ordentlich (etwa 50-60 je 100ha im Durchschnitt). Hier und da sieht man auch ein paar Kaninchen. Wir haben Fasane, deren Bestand wir durch Auswilderung etwas verstärkt haben und einige Ketten Rebhühner. Natürlich haben wir auch Räuber, wie z.B. Fuchs, Dachs, Waschbär, Marderhund und alle Marderarten. Es sind auch etliche Reptilien- und Amphibienarten zu finden. Alles in allem kann man sagen, dass sich das Jagdrevier durch eine sehr hohe Biodiversität in einer durch unterschiedliche Biotope geprägten Landschaft auszeichnet. Mit anderen Worten: Wir müssen nicht in den Tierpark gehen, um viele tolle einheimische Wildtiere sehen zu können.

Dieses kleine Paradies hüten wir wie unseren Augapfel und sind darauf erpicht, das Gleichgewicht der Arten in einem gesunden Niveau zu erhalten.

Hier möchte ich die einzelnen Bewohner unseres Revieres mit einem Steckbrief vorstellen und auch auf Besonderheiten und Eigenarten hinweisen, die für den Nicht-Jäger wichtig sind. Selbstverständlich versuche ich, sie alle vor die Kamera zu bekommen! Teilweise greife ich noch auf fremde Bilder zurück, was sich jedoch ändert, wenn ich gute eigene Bilder der Bewohner unseres Reviers habe. Viel Spaß bei Stöbern...


 

Jagd... gel(i)ebter Naturschutz

Kitz

Tiere im Revier

Guck mal, wer da lebt...

View more
Natur

Wichtiges aus der Natur

Was auch Nichtjäger wissen sollten...

View more
Wildschwein

Infos für Jäger

Aktuelles und Wissenswertes...

View more